Was symbolisiert das Logo des „Aeolis“?

Τι αντιπροσωπεύει το σύμβολο του Aeolis;

Eine alter Wind der die Seele in die Höhe zieht...

Tinos, die Insel der Äolus (Windgott). Die Insel der Mutter Von Christus, ein Juwel der Kykladen eingerichtet in der schönen blauen Wasser der Ägäis. Aeolis, die Tochter eines Wind, die das Herz, Geist und Seele reinigt. Die Spirale, die wir als das Logo der "Aeolis" gewählt, ist seit der Antike ein Symbol für Fortschritt und Entwicklung.

Die Quelle der Inspiration für die Gestaltung der "Aeolis Tinos Suites" Schutzmarke basiert auf drei Design-Elemente: die Spirale als Symbol für den Wind, der Wind-Diagramm und das Kreuz.

Äolus und „Aeolis“

Nach hellenische Mythologie war Äolus von Zeus beauftragt, der Meister der Winde, die er in einem Ledersack sichern würde und nur auf den Befehl des Vaters aller Götter befreit werden.

Äolus war auch der Name des Sohnes eines Hellene (Grieche), der den das Rennen der Äolischen gegründet hat. Dreißig Jahrhunderte vor heute, gegen Ende des 12. Jahrhunderts vor Christus wurden Vorfahren des Stamms in der Nordwestküste Kleinasiens gesichtet. Das war die erste hellenische Kolonie namens Aeolis.

Die alte Segen des Windes

Für die alten Hellenen, war der Mythos nichts anderes als die Mund-zu-Mund-Übertragung von Geschichten über ihre Vorgänger.

Diese Geschichten wurden auf realen Tatsachen und enthalten den höchsten moralischen Lektionen.

Mythos, Geschichte und Philosophie waren untrennbar miteinander verbunden mit Troy als ein gutes Beispiel.

Vor der Archäologe Heinrich Schliemann ausgegraben Troy, die Stadt in das Reich der homerischen Legende beschränkt.

In der antiken griechischen Philosophie symbolisiert der Wind die Seele.

Anaximenes sieht Wind wie die Seele, die uns zurückhält (Οον ψυχ μετέρα ἀὴρ οσα συγκρατε μς)

Manchmal aber, wird die Seele von Ihre windige Eigenschaft getrieben. Äolus bietet Odysseus einen Ledersack, die für das Manövrieren seines Schiffes gedacht ist und ihm ermöglicht nach Ithaka ungehindert zu segeln. Aber er scheitert daran , seine Gefühle zu kontrollieren (seine Begleiter glaubten sie öffneten den Ledersack, die Gold enthalten sollte). So werden die Helden gezwungen, von da anzufangen wo sie begonnen haben ohne den Segen der göttlichen Beistand.

Das Symbol der Spirale

Die vier von den alten griechischen Philosophen genannten Elemente, die eine große oder eine nicht so große Bedeutung bei der Erschaffung der Welt, Erde, Luft, Feuer und Wasser (γῆ, ἀὴρ, πῡρ, ὓδωρ) enthalten, die Symbolik für ein gemeinsames Element: die Spirale.... Die Spirale, die wir gewählt haben, um Aeolis zu markieren, steht für Förderung und Entwicklung. In Tinos begegnen wir oft die Spirale in verschieden Abbildungen.

Wind-Diagramm, ein Kompass für die Erfrischung der Seele

Wenn wir nur auf eine einzige Spirale und den Wind den sie Abbildet konzentrieren wurden, würden wir den Umfang der Schaffung von Aeolis Tinos Suites an ein einziges Ziel Tourismus und Spaß begrenzen. In der griechischen Sprache das Verb "διασκεδάννυμι" (Spaß) auch Mittel, um in fünf Winde zerstreut werden − die Art von Unterhaltung durch leichtfertige Windmühlen drehen in der Umgebung vergeblich angeboten.

Aber Tinos war nie für den Abwurf der Seele bestimmt(Spaß), sondern für die Erholung, Innere Kühle die man bekommt wenn man seinen eigenen WindKompass verfolgt der einen zeigt in welcher Richtung sein Wind weht.

Von Sommer bis zum Beginn des Herbst weht ein vorteilhafter Nordwestwind der die Kykladen erfrischt. Es ist als ob Äolus (Windgott) immer noch für ein perfekten Sommer sorgt mit der Hilfe von ein Hochdrucksystem aus dem Norden von Griechenland, und einem Niederdrucksystem aus Kleinasien (alte Aeolis) ...

Kreuz: ein Symbol der größeren Akt der Aufopferung und Liebe

Symbol des christlichen Glaubens wird das Kreuz als Symbol des Sieges und des Schutzes geehrt.

Schauen Sie auf der Windfahne von Aeolis. Und dann deine Seele baumeln lassen, durch vom Kreuz des Windes Chart sehen, sogar noch höher.

Kosmopolitische Luft in dem Logo der Aeolis Tinos Suites

Zwei Kilometer vom Kloster von Agia Pelagia, dreihundert Meter über der Ägäis, Zeigt das Wind-Diagramm (Signal) von Aeolis deutlich die Richtung eines kosmopolitischen Stils vom hohem Niveau. Das gezwickte "e" interpretiert die ursprüngliche Bedeutung des griechischen Wortes "Welt" (κόσμος – kosmos), ein Juwel (κόσμημα – kosmima), die Stimmung, unser Leben schöner mit dem, was wir tun, was wir sind und was wir anbieten zu gestalten.